Tarifvertrag ngg milchwirtschaft bayern

By August 5, 2020Uncategorized

Die russischen IUL-Tochtergesellschaften AIWU und Novoprof haben in einem neu unterzeichneten Abkommen einen bedeutenden Schritt zur Anhebung der Gesundheits- und Sicherheitsstandards in Danone-Einrichtungen in ganz Russland getan. Die Beschäftigten der Molkerei Der Neuburger Milchwerke in Bayern haben am 6. Juli einen Warnstreik abgehalten, nachdem sich das Unternehmen geweigert hatte, Termine für die Aufnahme von Tarifverhandlungen festzulegen. Die 108 im Dienst beschäftigten Mitarbeiter stellten ihre Arbeit für viereinhalb Stunden ein und versprachen, dass alle 250 Mitglieder der IUL-Mitgliedsorganisation NGG in der darauffolgenden Woche an Streiks teilnehmen würden, wenn das Unternehmen weiterhin Tarifverhandlungen meidet. Die IUL-angeschlossene Gewerkschaft für Ernährung und Dienstleistungen (ACV-CSC) hat erfolgreich ein lokales Abkommen mit Danone Dairy Belgium auf der Grundlage des IUL-Danone-Abkommens über nachhaltige Beschäftigung und Zugang zu Rechten ausgehandelt. Die lokale Vereinbarung gibt den Beschäftigten der Danone Rotselaar-Milchwerke eine konkrete Liste von Funktionen, die von Leiharbeitern, insbesondere aus Sicherheitsgründen, erfüllt werden können und können. 23 Molkereien, die lokale Gewerkschaften vertreten, die dem FSBMM angeschlossen sind, trafen sich am 6. Oktober in Pasuran, Ostjava. Bei einem Treffen am 30. und 31. Januar in Genf haben Gewerkschaften, die Arbeitnehmer des globalen Molkereiriesen Lactalis vertreten, eine Allianz innerhalb der IUL Dairy Division gegründet. Die IUL und Danone haben gemeinsam ein Plakat mit iUL/Danone-Vereinbarungen erstellt, die Danone-Arbeitnehmern den Zugang zu Grundrechten garantieren. Das Poster fasst wesentliche Elemente der einzelnen Vereinbarungen zusammen.

Die Beschäftigten von Jindi Cheese in Victoria, die im Besitz der französischen Molkerei Lactalis sind, haben ihren 15-tägigen Streik beendet, indem sie einstimmig für einen neuen Vierjahrestarifvertrag gestimmt haben, der erhebliche Lohnerhöhungen mit sich bringt. Warnstreiks von NGG-Mitgliedsdern der IUL haben 2018 bei den Tarifverhandlungen im Milchsektor zugelegt. In Deutschland kann es während der Tarifverhandlungen zu einem Warnstreik kommen und die Arbeitgeber warnen, dass die Arbeitnehmer bereit sind, weitere Maßnahmen zur Verbesserung der Löhne und anderer Bedingungen zu ergreifen. Die Mitgliedsverbände verpflichteten sich, zusammenzuarbeiten, um die Gewerkschaftsorganisation innerhalb eines Unternehmens zu stärken, das für seine Feindseligkeit gegenüber Gewerkschaften bekannt ist, und versprachen, Gewerkschaftsaktivisten vor jeglicher Belästigung zu schützen, wenn sie ihrer Verantwortung als gewählte Gewerkschaftsvertreter nachkommen. Der Lebensmittelkonzern Danone plant, sein Werk in Rosenheim im Jahr 2021 zu schließen. Die Beschäftigten von Danone Rosenheim sind mit dem Angebot der Geschäftsführung unzufrieden – und haben ihre Forderungen mit der Organisation eines “Warnstreiks” am 3. Juni 2020 deutlich gemacht. Die Teilnehmer waren sich einig, dass die Rechte der Arbeitnehmer in der Charta der IUL-Milchabteilung an ihren Arbeitsplätzen angewendet werden sollten.

Als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie hat Danone in einem Schreiben des Exekutivkomitees von Danone vom 24. März 2020 wichtige Maßnahmen und erhebliche Vorteile für alle Mitarbeiter weltweit angekündigt. Der IUL wurde von Danone zugesichert, dass alle Mitarbeiter weltweit eine Kopie dieses Schreibens erhalten haben. Der Kongress 2018 der New Zealand Dairy Workers Union Te Runanga Wai U (NZDWU) beschloss die Einrichtung eines Jugendausschusses, der junge Mitglieder ermutigt, sich stärker in die Führung und den Betrieb ihrer Gewerkschaft einzubringen.