Tarifvertrag avr bayern e8

By August 4, 2020Uncategorized

Sichern Sie sich jetzt 5% Rabatt bei Neuabschlüssen eines Online-Abonnements bis 31.12.2020: Sofort testen ohne Risiko 4 Wochen kostenlos und in vollem Umfang testen. Unverbindlich – der Test endet automatisch. eLine erleben im kostenlosen Webinar Erleben Sie Aufbau, Bedienung und Funktionen in einer 30-minütigen Livepräsentation direkt an Ihrem Bildschirm. Gleich anmelden unter: www.rehm-verlag.de/eLine-webdemo Der digitale Kommentar zu den AVR-Bayern unterstützt Sie dabei umfassend in ihrer praktischen Personalarbeit. Er beantwortet zuverlässig offene Fragen und hilft Ihnen bei der Klärung komplizierter Einzelfälle. Die Autorinnen und Autoren sind im kirchlichen und diakonischen Bereich tätig und besitzen als Experten des Arbeitsrechts langjährige Erfahrung. Dieses Produkt ist besonders geeignet für Mitarbeitende in den Personalabteilungen, Personalleiter und -leiterinnen, Einrichtungsleiter und -leiterinnen sowie Mitglieder der Mitarbeitendenvertretungen, die die AVR-Bayern anwenden. Selbstverständlich ist das so. Auch aus diesem Grund ist es zukünftig möglich, in manchen Positionen bei der Diakonie zu arbeiten, auch wenn man kein formales Mitglied der Kirche ist, aber mit den grundsätzlichen Wertvorstellungen – etwa dem Menschenbild – von Kirche und Diakonie übereinstimmt. Dennoch bringe die Kirchenmitgliedschaft in besonderem Maße zum Ausdruck, dass jemand die christlichen Werte und seine Glaubensgrundlage nicht einfach „nur gut“ findet, sondern sich auch mit ihnen identifiziert. Sie wollen wissen, wie das Arbeitsrecht in Kirche und Diakonie funktioniert? In unserem YouTube-Kanal finden Sie eine leicht verständliche Erklärung.

In der Regel: Ja. Der Name sagt es ja schon: Die Diakonie ist die soziale Arbeit der evangelischen Kirche. Um diese Prägung auch in der Praxis mit Leben zu erfüllen, braucht es Mitarbeitende, die die christlichen Grundlagen kennen und auch zu ihnen stehen. Dies kommt in der Regel durch die Mitgliedschaft in einer Kirche zum Ausdruck – bevorzugt in einer evangelischen Kirche, oder zumindest in einer mit ihr in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) verbundenen Glaubensgemeinschaft. Unter bestimmten Voraussetzungen gibt es jedoch Ausnahmen. Deswegen haben die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern und die bayerische Diakonie im Sommer 2017 die entsprechenden Vorgaben überarbeitet und präzisiert. Sollten Sie weitere Fragen zur Eingruppierung, den Gehaltsstufen oder den AVR Bayern haben, so finden Sie hier die kompletten Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR-Bayern) zum Download. Auch der Landesverband der Diakonie in Bayern steht Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung.

Sie möchten sich bei einem diakonischen Träger oder einer diakonischen Einrichtung in Bayern bewerben und wollen wissen, wieviel Sie verdienen werden? Kein Problem – unser Gehaltsrechner macht aus den Angaben zu Eingruppierungen und Arbeitszeit eine konkrete Zahl – inkl. Jahresgehalt und Sonderzahlung, und das ganze mit den jeweils gültigen Tabellenwerten der AVR-Bayern. Neben dem hier errechneten Gehalt gibt es für Mitarbeitende der Diakonie in Bayern weitere attraktive Zusatzleistungen. Dazu zählt beispielsweise die beitragsfreie betriebliche Altersversorgung (EZVK), deren Beiträge bislang komplett von den Dienstgebern übernommen werden, die Beihilfeberechtigung, sowie Leistungen aus dem Familienbudget. Viel wichtiger aber noch ist etwas anderes: Menschen, die sich an die Diakonie wenden, tun dies, weil sie sich von dem christlichen Selbstverständnis diakonischer Einrichtungen eine besondere Qualität versprechen. Eine Qualität, die nicht nur die Dienstleistung umfasst, sondern eben auch die christlichen Werte, die eine Einrichtung prägen. Dieser Wunsch soll weiterhin erfüllt werden können, und dafür braucht es auch Mitarbeitende, die zu diesen Werten stehen.